Archiv der Kategorie: Vereinsinformation

Die letzten Zuckungen…

…für unser Benefiz-Konzert haben wir hinter uns.

Der Hardtchor hat heftig geprobt und sich mächtig ins Zeug gelegt. Denn es soll wieder ein gelungener Abend werden.

Abbé Pascal hat in unserer Seelsorgeeinheit eine große Fangemeinde. Ebenso der Hardtchor. Es dürfte also möglich sein, ein volles Pfarrheim St. Bernhard am 13. Oktober 2018 hin zu bekommen. Beginn ist um 20 Uhr.

Einlass um 19 Uhr. Denn es gibt Lecker Häppchen und Getränke und das Davor + Dazwischen + Danach.

Der Erlös geht komplett an Loseno. Macht also bitte regen Gebrauch.

Du bist dir nicht sicher, ob der Hardchor was für dich ist?

Unter www.hardtchor.de  – unter Presse -der große Rote Butten- stehen einige Artikel über uns.

Verbinde das Schöne mit dem Nützlichen, packe Familie, Freunde und Bekannte ein, amüsiert euch köstlich und genießt einen schönen, vergnüglichen Abend.

Karten 

Durmersheim: Bei Kässinger

Au am Rhein: Bäckerei Schröder und Raiffeisenbank

Achso: Bitte trommelt kräftig für uns die Werbetrommel. Informiert Freunde, Bekannte, Nachbarn, Familie, Kollegen, Exkollegen,Exfrauen, Exmänner, Exfreunde, Exbekannte. Es ist für eine gute Sache. DANKE Hardtchor

Einladung zum Benefiz-Konzert mit „Crossover“

PlakatCrossover

Das in der Region gut bekannte Gesangsensemble „Crossover“ unter der Leitung von Matthias Barth gibt am 30.09.2018 um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Andreas ein Konzert, dessen Erlös dem Projekt „Loseno“ von Abbé Pascal als  „Hilfe zur Selbsthilfe“  zu Gute kommt.

„Crossover“ weiß sein Publikum mit dreierlei Vorzügen zu erfreuen:

  • der Auswahl schöner Lieder aus verschiedenen Musikepochen
  • ihrer Verknüpfung zu einem kurzweiligen Programm und, als das Entscheidende von allem,
  • der sorgfältigen Interpretation der Stücke, auf die Dirigent Matthias Barth großen Wert legt.

Alle sind herzlich zu diesem Konzert eingeladen.

Auf ihren Besuch freut sich der Förderverein Loseno e.V.

Wir bedanken uns!

Großen Dank sagen wir allen Gottesdienstbesuchern, die unsere Einladung so zahlreich angenommen und die Hl. Messe mit Abbé Pascal im kongolesischen Ritus mit Freude mitgefeiert und sich im Pfarrgarten zu schönen Gesprächen getroffen haben.
Der Pfarrei St. Andreas ein herzliches Danke für die zur Verfügungsstellung des wunderschönen Pfarrgartens.

Herzlich bedanken wir uns bei der Trommelgruppe „Inkluba“ von der Lebenshilfe Rastatt/Murgtal, die sichtbar ihre Freude verströmte; den Musikern, der Tontechnik und allen Sängerinnen und Sängern für die musikalische Gestaltung. Die Gesamtleitung lag in den Händen von Matthias Heck.

Ebenso sprechen wir ein herzliches Danke an das ins Leben gerufene Eltern-Kinder-Chörle unter der Leitung von Dr. Tobias Speck aus. Sie waren eine schöne Bereicherung.

Für die Abläufe im Pfarrgarten haben wir große Unterstützung von der DJK Au am Rhein erhalten. Die Strickgruppe der Frauengemeinschaft und weitere Spenderinnen verwöhnten uns mit dem reichhaltigen und sehr gut schmeckenden Salatbüfett.
Für dieses hervorragende Miteinander herzlichen Dank!
Allen Helferinnen und Helfern, die in irgendeiner Weise am „Afrika-Abend“ beteiligt waren, sei gleichfalls herzlich gedankt.

Selbstverständlich bedanken wir uns auch bei der Gemeinde Au am Rhein, im Besonderen den Mitarbeitern des Bauhofs für ihre zuverlässige Zuarbeit. Und der Fa. Elektro Lumpp für die techn. Ausstattung im Pfarrgarten.

Von ganzem Herzen danken wir allen Spendern, die die Spendenbox so gut „bestückten“. Wir alle wünschen Abbé Pascal weiterhin eine erfolgreiche Arbeit und gutes Gelingen für sein Projekt „Loseno = das Leben“!
Kirchenchor der Pfarrei St. Andreas und der Förderverein Loseno e.V.

„Wenn viele kleine Menschen, an vielen kleinen Orten, viele kleine Schritte tun, können sie das Angesicht der Erde verändern.“ (Aus Afrika)

DSC_2980 Afrika-MMesse 07.2017-04
DSC_2743 DSC_2769

Auf den Spuren von Simon & Garfunkel

„Graceland“ singt für den „Förderverein Loseno“

Foto: WO, pr

Foto: WO, pr

Applaus und Begeisterung schallten am Sonntag, 05.06. durch das Kirchenschiff von St. Andreas in Au am Rhein. Sie galten dem Duo „Graceland“, das fast 2 Std. lang mit Musik von Simon & Garfunkel die Gemüter umschmeichelt hatte.

Über den Erlös des Konzertes freute sich der Förderverein Loseno e.V. Au am Rhein, der im Dorf Lodja in der Diözese Tshumbe in der Dem. Rep. Kongo eine Krankenstation mit Hebammen- u. Krankenpfleger / Krankenschwestern-Ausbildungsstätte unterstützt.

Das Projekt wurde 2004 von dem kongolesischen Priester Abbé Pascal Tshombokongo ins Leben gerufen.

Für die große Unterstützung, die durch den guten Besuch ermöglicht wurde, dankt der Förderverein Loseno und natürlich der Leiter des Projektes, Abbé Pascal von ganzem Herzen.

Abbé Pascal bedankt sich herzlich

Afrikanische Messe IMG_5886

Abbé Pascal  bedankt  sich herzlich

Liebe Freunde! Ich danke allen für das gemeinsame Tun zur Ehre Gottes, zur Belebung unseres Glaubens und unserer Freundschaft. Vor allem das Engagement von Kirchenchor und Musiker ist von großer Bedeutung für die Gestaltung der Hl. Messe. Ich war sehr, sehr beeindruckt über die Zahl der Kirchenbesucher. Immer wieder bekommen wir zur Afrika-Messe neue Gäste, die das Echo von früheren Jahren gehört haben und wollen –wie Thomas – mit ihren Fingern berühren, was Afrika-Messe wirklich heißt. Nun sind Sie unsere Botschafter für die kommenden Jahre.

Danke an Herrn Pfr. von Chamier, der diese Initiative in seiner Seelsorgeeinheit erlaubt. Danke an Hrn. Pfr. Ochs für die Teilnahme und die Unterhaltung im Pfarrgarten und für viele ermutigende Worte. Danke an die Erstkommunionkinder für ihre Mitwirkung. Danke an DJK für die grosse Hilfe .Ich bedanke mich bei Allen von ganzem Herzen! Über den Betrag von € 1.445,00 aus der Afrika-Messe freue ich mich sehr; ich werde ihn für gute Investitionen in meinem Projekt verwenden und im nächsten Jahr darüber berichten. Wir setzen dieses schöne Erlebnis unter das Zeichen der Hoffnung für weitere Jahre!

Ihr Abbé Pascal Tshombokongo

IMG_5765 IMG_5772 IMG_5777 IMG_5792 IMG_5808 IMG_5823 IMG_5826 IMG_5832 IMG_5867 IMG_5883 IMG_5886 IMG_5887